Dank intensiver Entwicklungsarbeit und technischer Finessen der Beta-Ingenieure im letzten Jahr ist mit der neuen, noch leistungsstärkeren und zuverlässigeren Evo My 2020 ein weiterer Entwicklungsschritt, insbesondere in Sachen Design und Ergonomie, gelungen.

Vertigo camo works parts  Vertigo ice hell parts  Vertigo Titanium RR parts  combat2017  Vertigo Manual

 

 

 

Dank intensiver Entwicklungsarbeit und technischer Finessen der Beta-Ingenieure im letzten Jahr ist mit der neuen, noch leistungsstärkeren und zuverlässigeren Evo My 2020 ein weiterer Entwicklungsschritt, insbesondere in Sachen Design und Ergonomie, gelungen.

Die neue Trial-Modellpalette wartet mit dem gesamten im Motorsport gewonnenen Know-how des Teams Beta Factory auf, das dieses Jahr aus den beiden Fahrern James Dabill und Benoit Bincaz besteht. Somit steht sowohl Amateuren als auch Profis ein hochentwickeltes Racing-Bike zur Verfügung.

Die 2-Takt-Version ist in vier Motorvarianten erhältlich: 125, 250, 300 und 300 SS, wobei „SS“ für „Super Smooth” steht, ein im Vergleich zur Standardversion deutlich sanftmütigeres Bike. Das 4-Takt-Modell ist in der bereits gewohnten 300-ccm-Version erhältlich, die Leistung und Benutzerfreundlichkeit gekonnt unter einen Hut bringt.
Fahrwerk

Das Fahrwerk und dessen Peripherie stand ganz besonders im Fokus: Die Evo My 2020 wurde einem kompletten Facelift unterzogen, das ihr eine noch ansprechendere Optik verleiht.

Dazu gehören im Detail:

  • Neue Scheinwerferverkleidung: vollkommen neu gestaltet für eine entschlossene, markante Racing-Optik.
  • Neue Tankverkleidung: komplett überarbeitet und unterstreicht noch stärker die Linien des für die Evo typischen hydrogeformten Aluminiumrahmens.
  • Neuer Kennfeldschalter: Der neu gestaltete Schalter wurde von der Scheinwerferverkleidung auf die neue Tankverkleidung verlegt und ist somit leichter zugänglich und sichtbar. Darüber hinaus lässt sich das eingestellte Kennfeld dank LED-Anzeige ganz einfach erkennen.
  • Neuer Kotflügel hinten: komplett neu geformt mit besonderem Augenmerk auf den Bereich der Heckleuchte.
  • Neue LED-Lampe für das Rücklicht.
  • Neue Gabelabstimmung: Dank der aus der Factory-Version 2019 gewonnenen Erfahrung konnte eine noch progressivere Hydraulik konfiguriert und der Einbau des Druckstufeneinstellers, der bei
  • Factory-Modellen bereits serienmäßig verbaut ist, ermöglicht werden.
  • Neue eloxierte Komponenten (Schalthebel, Bremspedal und Zylinderkopf bei der 2T).
  • Neue Farben und Graphics.

Motor

Bei allen 2-Takt- und 4-Takt-Versionen, 300 SS eingeschlossen, wurden die Zündkurven verbessert, um die Leistungsabgabe zu optimieren und eine hervorragende Nutzbarkeit über den gesamten Drehzahlbereich zu gewährleisten. Die 2019 eingeführten grundlegenden Neuerungen des Motors bleiben selbstredend erhalten: Zylinder mit neuer Auslassgeometrie und neuen Steuerungsdiagrammen (2-Takt-Modelle außer 125 ccm), neuer Gangsperrnocken (2T), neues CDI-Steuergerät (2T und 4T) sowie neuer Gasgriff (4T).

  • BETA-EVO_2020_01
  • BETA-EVO_2020_02
  • BETA-EVO_2020_03
  • BETA-EVO_2020_04
  • BETA-EVO_2020_05
  • BETA-EVO_2020_06

Vertical Works-Modell 2021

Das Vertical Works-Modell hat sich in den letzten Jahren als eines der wettbewerbsfähigsten Trial-Bikes auf dem Markt erwiesen. Ob bei der TrialGP-Weltmeisterschaft oder bei den bekanntesten Ereignissen des Sports, dieses Motorrad hat immer wieder seine beeindruckende Leistung, Zuverlässigkeit und Abstammung unter Beweis gestellt.

Vertigo freut sich nun, seine neueste Entwicklung für die Saison 2021 vorstellen zu können. Das Modell 2021 Works ist ein Motorrad, das von der harten Arbeit und den vielen Verbesserungen der letzten Jahre profitiert. Mit einer umfassenden Auswahl an Motorgrößen von 125 ccm, 200 ccm, 250 ccm und 280 ccm bis zur 300 ccm-Version bieten wir unserer Meinung nach ein Motorrad für alle Fahrer vom Club-Level bis zu den anspruchsvollsten Fahrern auf höchstem Niveau unter allen Bedingungen.

Die Werksfahrer von Vertigo haben zusammen mit unserem Markenbotschafter Dougie Lampkin unermüdlich mit den Ingenieuren der Fabrik zusammengearbeitet, um dieses neue Modell zu entwickeln. Viele Motorkomponenten wurden aktualisiert, um dem neuen Werksmodell ein verbessertes Ansprechverhalten und eine verbesserte Leistungsabgabe zu bieten. Der neue Zylinderkopf ist eine dieser Komponenten, die für 2021 über eine neu gestaltete Brennkammer verfügt, um eine verbesserte Verbrennung zu gewährleisten. Das Drosselklappengehäuse wurde ebenfalls verbessert, um dem Fahrer eine noch progressivere und präzisere Gasannahme zu bieten.

Die Trocken- und Nassmappings des Motorrads wurden ebenfalls aktualisiert, um unter allen Bedingungen eine noch bessere Traktion und Kraftübertragung zu bieten. Der Mappingschalter befindet sich jetzt auch auf der Airbox-Abdeckung, sodass der Fahrer unterwegs einfach und schnell zwischen den Mappings wechseln kann. Ein neues Ansaugrohr sorgt für eine bessere Abdichtung zwischen Airbox und Drosselklappengehäuse und hält Wasser und Staub fern. Für 2021 besteht das Auspuffrohr dieses Werksmodells aus Edelstahl. In Harmonie mit diesen Motorverbesserungen bietet die neue Vertical Works eine Reihe hochwertiger und einstellbarer Komponenten, die allen Fahrern helfen, die maximale Leistung aus dem Modell 2021 herauszuholen.

Das Motorrad ist mit den voll einstellbaren Tech Alu Black-Vorderradgabeln und dem Reiger-Stoßdämpfer ausgestattet, der in Bezug auf Druck, Zugstufe und Federvorspannung einstellbar ist. Diese hochwertigen Fahrwerkskomponenten in Verbindung mit dem innovativen und exklusiven Multitubular-Rahmen Vertigo CrMo, der für 2021 in traditionellem Vertigo-Grün gehalten ist, tragen dazu bei, dass Vertigo in Bezug auf Gleichgewicht, Manövrierfähigkeit und Leistungsfähigkeit des Motorrads eine Klasse für sich ist. Finden Sie heraus, dass alles wichtig ist für Traktion in allen Bedingungen im Gelände.

Das ikonische Grün von Vertigo ist auch wieder die Hauptfarbe in der Grafik des Motorrads. Die Kombination mit Schwarz und Weiß bietet eine atemberaubende Kombination, um dem Motorrad ein aggressives und modernes Gesamtbild zu verleihen. Die Liebe zum Detail ist das, worum es bei Vertigo-Motoren geht, und das Modell 2021 Works ist keine Ausnahme mit vielen detaillierten und hochwertigen grün eloxierten Komponenten wie den neuen gefrästen Naben, die diesem sehr attraktiven neuen Motorrad einen zusätzlichen Hauch von Klasse verleihen.

 

  • Vertigo-Vertical-2021_00
  • Vertigo-Vertical-2021_01
  • Vertigo-Vertical-2021_02
  • Vertigo-Vertical-2021_03
  • Vertigo-Vertical-2021_04
  • Vertigo-Vertical-2021_05
  • Vertigo-Vertical-2021_06
  • Vertigo-Vertical-2021_07
  • Vertigo-Vertical-2021_08
  • Vertigo-Vertical-2021_09
  • Vertigo-Vertical-2021_10
  • Vertigo-Vertical-2021_11
  • Vertigo-Vertical-2021_12
  • Vertigo-Vertical-2021_13
  • Vertigo-Vertical-2021_14
  • Vertigo-Vertical-2021_15
  • Vertigo-Vertical-2021_16
  • Vertigo-Vertical-2021_17
  • Vertigo-Vertical-2021_18
  • Vertigo-Vertical-2021_19
  • Vertigo-Vertical-2021_20
  • Vertigo-Vertical-2021_21
  • Vertigo-Vertical-2021_22
  • Vertigo-Vertical-2021_23
  • Vertigo-Vertical-2021_24
  • Vertigo-Vertical-2021_25
  • Vertigo-Vertical-2021_26
  • Vertigo-Vertical-2021_27
  • Vertigo-Vertical-2021_28
  • Vertigo-Vertical-2021_29
  • Vertigo-Vertical-2021_30
  • Vertigo-Vertical-2021_31
  • Vertigo-Vertical-2021_32
  • Vertigo-Vertical-2021_33
  • Vertigo-Vertical-2021_34
  • Vertigo-Vertical-2021_35
  • Vertigo-Vertical-2021_36
  • Vertigo-Vertical-2021_37
  • Vertigo-Vertical-2021_38
  • Vertigo-Vertical-2021_39
  • Vertigo-Vertical-2021_40
  • Vertigo-Vertical-2021_41
  • Vertigo-Vertical-2021_42
  • Vertigo-Vertical-2021_43

Hauptmerkmale des 2021 Vertical

MOTOR-HAUPTMERKMALE

  • Kapazitäten: 125 ccm, 200 ccm, 250 ccm, 280 ccm, 300 ccm
  • Überarbeiteter Zylinderkopf zur Verbesserung der Verbrennung
  • Drosselklappengehäuse mit progressiverer Reaktion
  • Neue spezifische Mappings für die Vertikal 2021 (trockene und nasse Bedingungen)
  • Auspuffrohr aus Edelstahl
  • Neues Induktionsrohr für eine bessere Abdichtung zwischen Airbox und Drosselklappengehäuse

HAUPTMERKMALE DES FAHRGESTELLS

  • CrMo Multitubularrahmen in Vertigos klassischem Grün
  • Einstellbare Tech Alu Black Vorderradgabel
  • Reiger Stoßdämpfer einstellbar in Ausdehnung, Kompression und Federvorspannung
  • Neue Radkonfiguration mit eloxierten grünen Naben und schwarzen Felgen
  • Dunlop D803GP Reifen
  • 2021 Works-Grafiken
  • Vertigo Lenker
  • Vertigo Lenker Pad
  • FIM-homologiertes magnetisches Kill-Switch-System
  • Eloxierte grüne und schwarze Details
  • Gewicht 68kg

 

Das Standardmodell mit 2 Takt-Einspritzmotor, verschiedene Hubraumvarianten folden in Kürze.

  • JCO_5531
  • JCO_5540
  • JCO_5683
  • JCO_5685
  • JCO_5686
  • JCO_5687

 

Ersatzteile-Katalog